top of page

Do., 02. März

|

Eppingen

Regionale Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Brüssel, Berlin und Stuttgart

Am Donnerstag, den 02. März 2023, ist der FDP-Europaabgeordnete Andreas Glück ab 19 Uhr zu Gast in Eppingen im Gasthaus zur Palme.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Regionale Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Brüssel, Berlin und Stuttgart
Regionale Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Brüssel, Berlin und Stuttgart

Zeit & Ort

02. März 2023, 19:00

Eppingen, Rappenauer Str. 10, 75031 Eppingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Momentan macht vielen Landwirten, Obst- und Gemüsebauern und Winzern ein Verordnungsentwurf der EU-Kommission große Sorgen. Verbände und Experten fürchten bei Inkrafttreten dieser Verordnung ein Aus für die regionale Landwirtschaft wie wir sie kennen, da ein Komplettverbot aller Pflanzenschutzmittel (inkl. Mittel aus dem Ökolandbau) auf großen Flächen (30-50%) einen wirtschaftlichen Betrieb der Höfe unmöglich machen würde. Auch die Ernährungssicherheit des gesamten Kontinents steht auf dem Spiel.

Über die Diskussionen hierzu im Europaparlament berichtet Andreas Glück, Mitglied im Ausschuss für Umweltschutz, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, und erläutert, wie der weitere Prozess beim Verordnungsentwurf aussieht. Die Begrüßung übernimmt unser FDP-Landtagsabgeordnete Georg Heitlinger, der auch von den bisherigen Diskussionen in Sachen Pflanzenschutzverordnung im Landtag berichtet.

Einlass ist ab 18 Uhr. 

Tickets

  • Bürgerticket

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page